Ex - SYMEGA-SI Erdungssystem (Ex-i Ausführung)

ArtNr.: A416006

mit 2 potentialfreien eigensicheren Wechselkontakten, 230V AC / 24V DC Betriebsspannung und hoch- / niederohmiger Erdung. Installaltion im Nicht-Ex Bereich mit eigensicheren Stromkreisen.


Bitte wählen Sie Ihre Wunschkomponenten
externe Anzeigeelemente
externe Anzeigeelemente
  • Die Verbindungsdose mit grüner Meldeleuchte eignet sich als Status-Anzeige des Erdungssystems SYMEGA-SI. In der oben verbauten Kabelverschraubung wird die Zuleitung des Erdungssystems eingeführt und in der Verbindungsdose angeschlossen. An die unten verbaute Flanschsteckdose wird eines der 2-poligen Spiralkabel mit Steckverbindung gesteckt. Dies ermöglicht den schnellen Wechsel eines ggf. defekten Kabels.

     

    Gehäusemaße:75 x 80 x 57mm
    Material:Aluminium
    Bestückt mit:4 x Reihenklemmen 1,5mm², blau
    Oben:1x Kabelverschraubung M20 x 1,5mm², blau, ∅ 6-13mm
    Unten:Flanschsteckdose EVS
    Meldeleuchte:grün, ∅ 22,5mm
Spiralkabel (2-polig) mit Stecker + Steckdose
Spiralkabel (2-polig) mit Stecker + Steckdose
  • Die 2-poligen-Spiralkabel von WeSiTec dienen der Verbindung der eigenensicheren Stromkreise des Erdungssystem SYMEGA-VO / SI mit dessen Peripherie (z.B. Erdungsklammern). Sein Kabelmantel ist gut resistent gegen Säuren, Laugen, Mineralöle, Fette und andere Chemikalien.Die Spiralkabel erfüllen alle Anforderungen der Normen DIN EN 60079-0 und DIN EN 60079-14 und dürfen entsprechend in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden.
    Die Spiralkabel sind frei von Silikonen.

    Die Spiralkabel dienen ausschließlich zur Verwendung in eigensicheren Stromkreisen nach DIN EN 60079-11.

    Kabelart:H05BQ-F
    Blocklänge:ca. 2500 mm
    Auszugslänge:10m
    Mantelfarbe:blau
    Querschnitt:2x0,75mm²
    Umgebungstemperatur:-40°C...+80°C
    Seite A:jeweils 150mm, tangential + Steckdose EVS
    Seite B:jeweils 150mm, tangential + Stecker EVS
    Kapazität:56 nF/m
    Induktivität:0,53 mH/km
Erdungsklammern (2-polig)
Erdungsklammern (2-polig)
  • Die Erdungsklammer PROFI-line 114-2 eignet sich für alle gängigen Anwendungsbereiche, wie z.B. der Fass-, Gebinde-, Kanistererdung. Durch die robuste Bauweise der Erdungsklammer ist diese auch für rauheste Umgebungsbedinungen geeignet. Die verbaute Edelstahlzähne sind gehärtet und somit besonders langlebig. Die Erdungsklammer ist ausschließlich zur Verwendung mit einem Erdungssystem SYMEGA-VO / SI bestimmt.

    Bitte beachten Sie, dass die Verwendung im Ex-Bereich auch vom verwendeten eigensicheren Stromkreis abhängig ist.

     

    Ex-Schutz: Zone 0, 1, 2 und Zone 20, 21, 22
    Ex-Kennzeichnung:   II 1G Ex h IIC T6 Gb  
     II 1D Ex h IIIC T80°C Db
    Prüfnummer:TPS 19 ATEX 092819 0004 X
    Edelstahlzähne:gehärtet, 2 Stück (auf einer Schenkelseite montiert)
    Anschlussart:vormontiertes 2-poliges Kabel (20cm) inkl. Stecker EVS
    Schenkellänge:140mm
    Öffnungswinkel:15mm
    Material:Edelstahl 1.4310
    Betriebsanleitung:Deutsch (andere Sprachen auf Anfrage)
Klammeraufbewahrungshülse
Klammeraufbewahrungshülse
  • Die Klammeraufbewahrungshülse bietet für alle Erdungsklammern den optimalen Halt und sorgt für eine ordentliche Aufbewahrung, sodass die Erdungsklammer nicht auf dem Boden liegt. Die Montage erfolgt über einfache M6 Schrauben.

Ihre Konfiguration

Das Erdungssystem Ex - SYMEGA-SI (Ex-i Ausführung) dient bestimmungsgemäß der Vermeidung elektrostatischer Aufladungen in explosionsgefährdeten Bereichen und stellt eine sichere Verbindung von stationären und mobilen, metallischen bzw. leit- und ableitfähigen Gegenstände und einer guten Erde her.
Das Erdungssystem ist für die Hutschienen / DIN-Schienen (TS-35) Montage gedacht und wird im Nicht-Ex-Bereich installiert. Der ausgegebene eigensichere Stromkreis darf in den Ex-Bereich geführt werden.

Das Erdungsssystem kann in zwei unterschiedlichen Variationen betrieben werden.
Variation 1: Niederohmige Messung des Potentialausgleichs von 0...1 kOhm bzw. 103Ohm.(z.B. Fässer, LKWs)
Variation 2: Hochohmige Messung des Potentialausgleichs von 0...3 MOhm bzw. 3x106Ohm (z.B. Big-Bags)

 

Ex-Schutz (eigensicherer Stromkreis): Zone 0, 1, 2 und Zone 20, 21, 22
Ex-Kennzeichnung:   II (1) GD [Ex ia] IIC [Ex ia] IIIC
Prüfnummer:TPS 18 ATEX 92819 0003 X
Versorgungsspannung:AC 85V bis 264V
DC 8V bis 28V
max. Höchstspannung:AC 275V; DC 375V
Leistungsaufnahme:< 1W
Schaltstrom Relaiskontakt:nur eigensicherer Stromkreis
Relaiskontakte:zwei potentialfreie Wechselkontakte
Umgebungstemperatur:-20°C...+40°C
Gehäusemaße:35 x 110 x 105 mm (BxHxT)
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Sie suchen einen Ansprechpartner vor Ort?